SchicksalsSchmiede
Skip

PVP Regeln und Stehlen

Post has published by admin

PVP Regeln

  • Angriffe nur mit RP-Grund

  • Kampf mit Emote beginnen danach dem Gegner die Chance geben schriftlich zu reagieren

  • Keine Emotekämpfe

  • Verlierer eines Kampfes haben nach dem Respawn für das abschließende RP zu ihrem Kampfort zurückzukehren.

  • Verbrecher können verfolgt und auch für vogelfrei erklärt werden, wodurch sie durch Kampf sterben können

  • Ausloggen um PVP zu entgehen ist verboten

  • Kriegserklärungen schriftlich im Forum

  • Belagerungen müssen rechtzeitig bei Support/Projektleitung angekündigt werden. Die Rahmenbedingungen werden vorher besprochen.

  • Gefangene müssen nach 2 RL-Tagen wieder freigelassen werden. Ausnahmen nach Absprache der Beteiligten.

  • Das auslegen von Bärenfallen zur Verteidigung ist nur innerhalb des eigenen SIedlungsgebiet erlaubt, sie dürfen jedoch nicht vergraben werden.


Opferregel

Jemand, der angegriffen wird, kann nur dann im Kampf sterben, wenn der entsprechende Spieler sich bewusst dafür entscheidet. Ansonsten wird es so ausgespielt, dass der betroffene Charakter schwer verletzt überlebt hat.

Sollte der Aggressor den Kampf verlieren, kann das Opfer entscheiden, ob der Aggressor stirbt.

Ausgenommen von dieser Regel sind PVP-Situationen in die man bewusst hineingerät z.B. Hinrichtung, Duell und Krieg.

Als Aggressor gilt jemand ebenfalls, wenn dieser massiv Beleidigt.

 

Flucht in den Siedlung

Die Verfolger dürfen versuchen Befestigungen zu überwinden. Dazu dürfen keine anderen Charaktere oder Pferde verwendet werden.

Um die Zerstörung von, Toren oder Barrikaden zu ermöglichen, muss den Verfolgern das Zerstörungs Recht erteilt werden. Das Einschlagen von Türen z.b. bei Lagerhäusern ist zu emoten das Opfer muss nach dem Emoten dem Aggressor zugang gewähren. Der Aggressor muss geeignetes Werkzeug/Waffen bei sich führen

Türen dürfen von Innen nur so weit mit Möbeln und dergleichen zugestellt werden, das immer noch ein Spieler dran vorbei kommt.

 

Neulingsschutz

Der Schutz bezieht sich auf Angriffe in Form von Konflikt- und Überfall-RP gegen neue Charaktere und deren Siedlungen.

Wer selbst den Kampf sucht oder provoziert verliert den Neulingsschutz.

Neue Spieler wie auch neue Siedlungen, die dem Neulingsschutz unterliegen, werden im Teamspeak für 14 Tage gekennzeichnet.

 

Stehlen und Plündern

  • Verlassene Siedlungen nur plündern wenn es zu deinem Charakter passt und im Forum freigegeben ist

  • Einbrecher o.ä. melden ihren Einbruch VORHER bei Support oder Projektleitung an und in der Siedlung muss mindestens einer online sein

  • Felder und Minen zählen auch als Bauwerk einer bestimmten Siedlung

  • Von niedergeschlagenen/ schwer verwundeten Charakteren darf nur Geld genommen werden. Alles Weitere muss abgesprochen sein

  • An RP-toten Chars darf man sich frei bedienen

  • Ressourcen nur dann stehlen wenn du dabei erwischt werden kannst